03.04.2019 - 04.04.2019

Quartierskonzepte – Rechtsrahmen und Umsetzungspraxis


Veranstalter:
EW Medien und Kongresse GmbH


Zielgruppen:
Versorger 


Ort:
Hilton Hotel Düsseldorf
Georg-Glock-Straße  20
Düsseldorf
Telefon: 0 30 / 28 44 94-202

Email: rene.urban@ew-online.de
https://www.ew-online.de


PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Infos zur Veranstaltung:

Verschaffen Sie sich einen Überblick zu den rechtlichen Herausforderungen im Geschäftsfeld Quartiersentwicklung!

Programmschwerpunkte
Quartierslösungen im Fokus von Politik und Regulierung
Rechtsfragen zur Strom- und Wärmelieferung
Herausforderungen bei der Einbindung von Energiedienstleistungen
Was zählt?: Messkonzepte und Abrechnungsvarianten
Spezialthemen: – Mobilität – Speicher – Energiedatenmanagement
Kooperationspartner: Wohnungswirtschaft

Hintergrund | Ziel
Dezentrale Quartierskonzepte erschließen für Energieversorger und Anlagenbetreiber vielfältige neue Möglichkeiten und Geschäftsmodelle. Von der Stromerzeugung, über die effiziente Wärmeversorgung bis hin zur Abrechnung komplexer Dienstleistungskonzepte – wir zeigen Ihnen auf, in welchen Bereichen Sie als Energieversorger, Wohnungsunternehmen oder Energiedienstleister Handlungsfelder erschließen können und was Sie dabei beachten müssen. Die Teilnehmer erhalten einen kompakten Überblick über den aktuellen Rechtsrahmen, der bei der Geschäftsfeldentwicklung für Quartierskonzepte zu beachten ist.

Zielgruppe Fach- und Führungskräfte von EVUs aus den Bereichen:
• Strategie und Geschäftsfeldentwicklung,
• Energiedienstleistung,
• Vertrieb,
• Recht
• Erneuerbare Energien und KWK
sowie Vertreter der Immobilienwirtschaft (Vermieter/ Wohnungsgesellschaften), Energieberater und Produkthersteller von Mieterstromanlagen, Smart Home Konzepten und Energiemanagementsystemen. Auch für Vertreter der Kommunen sowie Städteplaner interessant. Weitere Informationen: bit.ly/2Dl2YZt


Kosten:

€ 930,- Eintägig für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,- Eintägig für Nicht-Mitglieder

Gesamtpreis für beide Veranstaltungstage
€ 1.120,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.700,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).