26.04.2021

Börse KW 16/21: RENIXX-Unterstützung bei 1.600 Punkten - Daqo, First Solar und Enphase gefragt - Encavis Insidergeschäfte - Energieinsel Ausschreibung: Ørsted dabei

Münster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) ist nach den Verlusten der beiden Vorwochen in der letzten Woche wieder mit einem Plus aus dem Handel gegangen. Gefragt sind besonders Solartitel.

 

In der letzten Handelswoche hat der RENIXX um 4 Prozent auf 1714,98 Punkte zulegen können (Schlusskurs 26.04.2021). Damit könnte die jüngste Schwächephase beendet sein, wobei sich die Marke um 1.600 Punkten mehr und mehr zu einer Unterstützungszone entwickelt. Zu den besten Titeln gehören die beiden US-Solartitel First Solar und Enphase.

 

Solartitel von Daqo, First Solar und Enphase führen Gewinnerliste an

Das größte Kursplus verzeichnet in der Handelswoche die Aktie des chinesischen Herstellers von hochreinem Polysilizium für die globale PV-Industrie Daqo New Energy. Die Aktie gewinnt 23,1 Prozent auf 72 Euro. Zweistellig zulegen können auch die Aktien von First Solar (+13,3 Prozent, 73,10 Euro) und Enphase Energy (+10,7 Prozent, 138,70 Euro). Kursrelevante Meldungen liegen für Daqo und First Solar nicht vor. Enphase ist von dem französischen Verkehrskonzern Transdev für die Elektrifizierung des öffentlichen Verkehrsnetzes in Australien ausgewählt worden. Transdev kooperiert mit REA Global, einem Unternehmen für private und gewerbliche Solaranlagen im Enphase Installer Network (EIN) in Australien. In der ersten Phase der Installation wurden 250 x 380 REA Power Series Module mit Enphase Mikro-Wechselrichtern kombiniert, um das Solarprojekt mit einer Leistung von 95 kW zu realisieren.

 

Encavis: Aufsichtsrat vom Unternehmen überzeugt - Insidergeschäfte

Die Encavis AG hat die jüngsten Insideraktivitäten veröffentlicht. Danach hat die Dr. Liedtke Vermögensverwaltung GmbH am 22.04.2021 insgesamt 243.721 Encavis-Aktien bei Kursen von 15,59 bzw. 15,74 Euro erworben. Cornelius Liedke ist Mitglied im Aufsichtsrat. Auch die AMCO Service GmH hat am 22.04.2021 insgesamt 152.482 Encavis-Aktien zum Preis von 15,80 bzw. 16,08 Euro gekauft. Albert Büll ist Mitglied im Aufsichtsrat der Encavis AG. Die diesjährige Hauptversammlung der Encavis AG findet am 27.05.2021 statt. Vorgeschlagen wird für das Geschäftsjahr 2020 eine Dividende in Höhe von 0,28 Euro (2019: 0,26 Euro). Die Encavis-Aktie gewinnt in der letzten Woche leicht um 1 Prozent auf 16,78 Euro.

 

Energieinsel: Ørsted und dänische ATP-Gruppe beteiligen sich an Ausschreibung

Der dänische Energieversorger Ørsted und die Pensionsgesellschaft ATP bündeln ihre Kräfte. Gemeinsam wollen sie an der kommenden Ausschreibung für die dänische Nordsee-Energieinsel teilnehmen und ein Angebot abgeben. Die neue Partnerschaft vereint die Fähigkeiten des weltweit führenden Offshore-Windentwicklers Ørsted und Dänemarks größtem institutionellen Investor ATP, so Ørsted. Die Ørsted Aktie von gibt auf Wochensicht um 1,1 Prozent auf 131,60 Euro nach.

 

Scatec: Ex-Dividende

Der norwegische Ökostromanlagen-Entwickler und Produzent Scatec ASA hat für das Geschäftsjahr 2020 eine Dividende in Höhe von 1,09 NOK ausgeschüttet. Ex-Dividenden-Tag war der 21.04.2021. Die Aktie verliert in der letzten Woche 5,5 Prozent auf 25,77 Euro.

 

RENIXX mit freundlichem Wochenauftakt

Im frühen Handel kann der RENIXX in der neuen Woche leicht zulegen. Im Plus notieren u.a. Siemens Gamesa, Ørsted, die beiden Brennstoffzellen-Schwergewichte Ballard Power und Plug Power sowie Daqo New Energy. Verluste verzeichnen Xinyi Solar, China Longyuan, Neoen, Innergex Renewable Energy und Xinjiang Goldwind.

 

 

Quelle: IWR Online
© IWR, 2021

Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft

Nordsee-Energieinsel: Ørsted und dänische ATP beteiligen sich an Ausschreibung

Saubere Solarproduktion: Meyer Burger bezieht Solarwafer von Wacker

IKEA und Amazon forcieren Ausbau erneuerbarer Energien

Umfrage: Deutschen geht Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland zu langsam voran

Stellenangebot Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf): Referent/in (m/w/d) Klimagerechte Quartiere und Gebäude, Erneuerbare Wärme, Klimaneutrale Landesverwaltung

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH (Brasilia) stellt ein: Leiter*in der Komponente grüner Wasserstoff und PtX

Onlineseminar / Webinar: WEBINAR "Maintenance of Wind Power Plants 2021"

Erneuerbare Energien: globaler Aktienindex RENIXX - Renewable Energy Industrial Index