23.04.2020 - 23.04.2020

Sustainable Finance - Ökologisch nachhaltige Investitionen und Wirtschaftstätigkeiten


Veranstalter:
EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin


Zielgruppen:
Juristen  Aktionäre 


Ort:
ESV Akademie Berlin
Genthiner Straße  30G
10785  Berlin
Telefon: 030 2093 40740
Telefax: 030 2093 40731
Email: ewerk@rewi.hu-berlin.de
https://ewerk.rewi.hu-berlin.de


PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Infos zur Veranstaltung:

Das Thema Nachhaltigkeit steht an einer vorderen Stelle der Agenda der europäischen Finanzmarktregulierung. Die EU-Kommission hat ihrem Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums folgend verschiedene Gesetzesvorhaben angestoßen und auch die Bundesregierung entwickelt derzeit eine Sustainable Finance Strategie für Deutschland.

Das EWeRK-Seminar wird einen fundierten Überblick über den aktuellen Stand der europäischen und deutschen Rechtsentwicklung bieten.


Kosten:

Teilnahmegebühr für Mitglieder: 495,- €
Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder: 575,- €


Programm:

Zunächst wird Kristina Jeromin (Deutsche Börse/stellv. Vorsitzende dss Sustainable-Finance-Beirats) über den Beratungsstand und Zwischenbereicht des Sustainable Finance-Beirates berichten.

RA'in Dr. Nina Scherber (lindenpartners) liefert einen Überblick über die bestehenden und aktuell geplanten regulatorischen Maßnahmen der EU.

RA Dr. Nils Ipsen (lindenpartners) wird im Anschluss die Frage erörtern, was unter einer "Ökologisch nachhaltigen Wirtschaftstätigkeit" nach der TaxonomieVO zu verstehen ist.

Christian Eck (BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland) wird schließlich über die praktische Umsetzung der regulatorischen Maßnahmen referieren.